Montag, 13. August 2012

Brauche ich einen Blog?

Um ehrlich zu sein - ich weiß es noch nicht.

Aber ich stelle immer wieder fest, dass mich neben meinem Kernthema "Fernstudium" auch andere Themen interessieren, über die ich gerne etwas schreiben möchte, aber für die mir Facebook und Google+ nicht geeignet erscheinen.

Daher ist dieser Blog ein Versuch. Zugegeben, es gab auch in der Vergangenheit schon mal Versuche in der Richtung, die ich dann irgendwann aus Zeitmangel wieder eingestellt habe, oder weil mir die Inhalte doch für die Öffentlichkeit nicht so passend erschienen sind.

Hier in diesem Blog wird das Thema Bildung, Weiterbildung und Fernstudium eher ein Schattendasein fristen, da ich dort sowohl Fernstudium-Infos.de (mein "Job") als auch die sozialen Netzwerke als geeignete Plattformen empfinde. Vielleicht verweise ich aber immer wieder mal auf das Eine und Andere, was mir dort wichtig erscheint, oder gehe auf eher persönliche Überlegungen zu manchen Themen ein.

Schon seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Minimalismus - was ich darunter für mich verstehe und wie ich das lebe wird sicherlich einen Schwerpunkt in diesem Blog bilden.

Ich studiere Psychologie an der FernUni Hagen, mache einen Fernlehrgang zum Psychologischen Berater bei Impulse - und berichte über beides in meinem Blog bei Fernstudium-Infos.de und auch bei YouTube in Videos. Ziel ist es unter anderem, noch mehr Wissen für meine Aktivitäten im Rahmen der Bildungsberatung zu erwerben. Aber auch allgemein interessieren mich psychologische Überlegungen, vielleicht auch eher aus dem Bereich der Alltagspsychologie, sofern diese wissenschaftlich belegt sind. Ich könnte mir vorstellen, darauf auch immer wieder mal in diesem Blog einzugehen.

Außerdem habe ich einen Sohn mit Down-Syndrom. Ich werde in diesem Blog nicht über ihn bloggen, aber über Meldungen rund um das Thema Down-Syndrom und meine Gedanken, die ich mir dazu mache.

Soweit die Planung, ob es so wird, oder ganz anders, oder auch gar nicht, wird die nächste Zeit ergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen