Mittwoch, 23. Januar 2013

Mein MOOC Maker Course Tagebuch #mmc13 - 23.01.2013

Rückblick Woche 1

In der ersten Woche des MMC13 habe ich viel über MOOCs gelernt. Das Wichtigste war es aber selbst zu erleben, wie sich so ein cMOOC anfühlt, wie aufwändig er ist und wie er sich von anderen Lernformen unterscheidet. Und es bestätigt sich hier wieder, dass man am besten dann lernt, wenn man selbst etwas tut.

So habe ich also ungezählte Tweets, Blogbeiträge, Google+ Post und Kommentare gelesen, einige wenige beantwortet und bin auch selbst mit eigenen Beiträgen aktiv geworden, insbesondere zu ein paar Grundlagenfragen (Was ist ein MOOC?, Welche Arten von MOOCs gibt es?, Kann ein Fernstudium ein MOOC sein?), die mich schon länger beschäftigt haben.

Ach ja, ich habe auch als Zuschauer an einem Hangout on Air teilgenommen und versucht, parallel zugehörige Tweets und Kommentar-Diskussionen im Blick zu behalten.

Einstieg Woche 2

Der Eröffnungspost zur zweiten Woche ist online - es geht um die Didaktik von MOOCs.

In einem der Impulsbeiträge wird von Yvonne Stragies als Audio-Beitrag die perfekte MOOCerin vorgestellt, die einerseits den MOOC perfekt in ihren Alltag integriert, ohne Abstriche bei anderen Aktivitäten zu machen - andererseits aber auch so aktiv ist, dass es sich eher wie ein Vollzeit-Job anhört. Beruhigend, dass niemand perfekt ist :-) Es war sehr angenehm, mal einen Input zu haben, der nicht aus einem Text besteht. Ich bin auch beeindruckt, wie professionell Yvonne Stragies den Text gesprochen hat, so dass es leicht war, diesem über fast 10 Minuten zu folgen. Davon würde ich mir für meine Videos gerne "eine Scheibe abschneiden".

In dieser Woche gibt es auch zwei kollaborative Aufgaben (MOOC-Tools und MOOC-Rollen). Ich könnte mir vorstellen, darauf einen Schwerpunkt für meine Aktivitäten dieser Woche zu legen. Schon als Vorbereitung für das Wiki, in das zumindest die Tool-Überlegungen später übertragen werden sollen (wobei mir nicht klar ist, warum dafür jetzt nicht gleich ein Wiki genutzt wird - durch die Übertragung geht die ganze Historie der Erstellung verloren, die sonst dokumentiert wäre) - dazu habe ich mal in einem Kommentar nachgefragt.

An der Live-Session kann ich in dieser Woche zeitlich leider nicht teilnehmen, weil ich dann unterwegs bin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen