Donnerstag, 2. Januar 2014

Fast 250 Beiträge in Adventsdiskussion bei Fernstudium-Infos.de

Für viele Menschen ist die Adventszeit ja eher davon geprägt, sich auf die große Schenkerei und Völlerei vorzubereiten bzw. diverse Glühweinstände zu besuchen. Anders war es auf meinem Portal Fernstudium-Infos.de. Dort erfolgte unter dem Motto "Kontrovers im Kerzenschein" eine intensive Diskussion im Rahmen der diesjährigen Adventsaktion, die von Anne Oppermann und Sabine Kanzler durchgeführt wurde und bei der es auch einige Preise zu gewinnen gab - was für viele Teilnehmer aber nicht der Hauptgrund war, sich am Austausch zu beteiligen.

In diesem Jahr ging es inbesondere um die Entscheidungsfindung für eine Weiterbildung, um die sich die vier Fragen - für jede Adventswoche eine - drehten:

1. Lebenslanges Lernen ist per se eine tolle Sache. Egal was! Richtig oder falsch?

2. Wie trefft Ihr Eure Entscheidung, womit Ihr Euch inhaltlich innerhalb einer Weiterbildung beschäftigen wollt?

3. Wie finden Sie heraus, ob es ein „Studium“ an einer Hochschule sein soll oder ob vielleicht ein Fernlehrgang der richtige Weg wäre? Welche Kriterien sind Ihnen bei der Auswahl Ihres Anbieters wichtig? Auf welche Informationen legen Sie wert?

4. Was kann ein Teilnehmer für den Transfer des Gelernten in den Arbeitsalltag tun? Was kann der Anbieter dafür tun?

Erstaunlich fand ich insbesondere die große Beteiligung (bis heute wurden in dem Thema 243 Beiträge geschrieben) und die verschiedenen Perspektiven, aus denen die einzelnen Fragen beleuchtet wurden und wie diese untereinander kritisch hinterfragt wurden.