Donnerstag, 23. April 2015

Gefragt: Was bringen XING und LinkedIn?

In der Karrierebibel läuft im Moment eine Blogparade zum Thema Karriereplanung mit XING, die in Kooperation mit der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) durchgeführt wird. Die Kommunikations-Agentur der DUW hat mich kontaktiert, um meine Teilnahme an der Blogparade anzuregen. Nach kurzer Abstimmung stand fest, dass auch eine Diskussionstrang bei Fernstudium-Infos.de als Teilnahmebeitrag angenommen wird. Daher habe ich unter der Überschrift Wie nutzt ihr XING und LinkedIn für euer Fernstudium und die Karriereplanung? dazu aufgerufen, Erfahrungen mit den beiden Netzwerken zu schildern.

Einige Beiträge sind schon eingegangen und es scheint bisher so, als würde XING mehr genutzt bzw. zumindest mehr Nutzen bringen. Ein Benutzer berichtet sogar darüber, dass er über die Stellenbörse von XING seinen letzten Job bekommen hat. Einige berichten auch, dass sie meinen XING mehr zum netzwerken nutzen zu müssen, aber gar nicht so recht wissen, wie sie dies tun sollen. Auch Frau Kanzler von Kanzler Coaching beteiligt sich an der Diskussion und empfiehlt insbesondere, sich in die Gruppen bei XING aktiv mit einzubringen, um auf sich aufmerksam zu machen.

Natürlich habe ich auch über meine eigenen Erfahrungen mit XING und LinkedIn berichtet.

Update 29.04.2015: Die Zusammenfassung aller Beiträge der Blogparade wurde jetzt in der Karrierebibel veröffentlicht. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Benutzerbeiträgen von Fernstudium-Infos.de hat dabei leider nicht stattgefunden, es wurde aber auf den Diskussionsstrang hingewiesen.