Montag, 13. Juli 2015

Themen Glück und Bildung im Merkel-Interview von LeFloid

Heute wurde also das groß diskutierte YouTube-Interview von LeFloid mit Kanzlerin Merkel veröffentlicht:



Zu Beginn ging es um das Thema Glück. Fand ich gut, dass erwähnt und diskutiert wurde, dass es nicht mehr nur nach dem Wirtschaftswachstum bzw. Einkommen und dessen Verteilung gehen soll. Auch wenn ich da in der politischen Praxis noch nicht wirklich etwas von merke.

Und dann wurde ich hellhörig, als es ab 19:39 um das Thema Bildung gehen sollte. Leider beschränkte es sich dabei auf die Frage nach einem bundeseinheitlichen Abitur, bei dem die Kanzlerin nur darauf verwiesen hat, dass dies Ländersache (Kultusminister) sei und es ja schon mehr Abstimmung geben würde. Gerade mit dem nächsten Thema Freihandelsabkommen hätte ich mir gewünscht, das Thema Bildung nochmal aufzugreifen - denn Bildungsdienstleistungen werden möglicherweise auch von dem Freihandelsabkommen eingeschlossen sein, was eine weitere Kommerzialisierung der Bildung bedeuten könnte oder mittelfristig auch andere Standards, auch wenn diese ja laut Frau Merkel nicht unter den aktuellen Standards liegen dürfen.