Dienstag, 18. April 2017

DI|2017|04|18|01 #doku #swr #beeindruckt

Schon seit einiger Zeit wird mir bei YouTube eine Doku des SWR zu Marcelo vorgeschlagen. Gestern hab ich sie mir mal angeschaut und war sehr beeindruckt.

Marcelo hat 2013 mit 15 einen Sturz aus dem offenen Fenster im 4. Stock seiner damaligen Schule überlebt. In einer Doku wird der Weg seiner Rettung und Genesung mit allen Höhen und Tiefen über mehrere Jahre nachgezeichnet, das letzte Update erfolgte dieses Jahr (Fassung 2015 der Doku, Fassung 2017 der Doku). Außerdem hat der SWR die ersten 28 Minuten seiner Rettung primär aus Sicht der Brust-Cam des Hubschrauber-Notartzes dokumentiert, ungeschnitten und dadurch sehr intensiv:


Beeindruckt und noch eine Weile bis in den Schlaf hinein beschäftigt hat mich:
- Die enorme Leistung der Ärzte, Pfleger und Therapeuten, was sie hier möglich gemacht haben
- Die Energie und der starke Wille von Marcelo, aber auch seine Krisen
- Der Vater, der seinen Sohn voll unterstützt mit aller Kraft, ihn in der ersten kritischen Zeit aber auch die Wahl gelassen hat zu gehen

Wenn ich so etwas sehe, ordnet das dann doch manche Probleme des eigenen Lebens wieder anders ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen